FANDOM


Der Verseschmied ist eine Nebenquest in Kingdom Come: Deliverance. Man erhält sie vom Schmied in Ledetschko.

Es gibt Gerüchte, der Sasauer Schmied nutze Zaubersprüche, um seinen Stahl zu härten. Der Schmied in Ledetschko wüsste gerne, ob da etwas dran ist.

— Questlog

Von der Frau des Schmieds, die sich in der Regel stickend auf einer Bank in der Nähe Schmiede befindet, erfährt man, dass es sich nicht um Hexerei handelt, sondern der Schmied mit dem Aufsagen der Sprüche die Zeit misst, um die Härtung des Stahls zu optimieren. Hält man ausreichend Abstand zum Sasauer Schmied, beginnt er seinen Spruch aufzusagen. Man muss sich die Reihenfolge der Verse merken sowie den Zeitpunkt, zu dem der Schmied das Feuer noch einmal erhitzt. Zur Belohnung erhält man vom Ledetschko-Schmied 35 Groschen und einen Reparieren-Lehrgang.

Lösung Bearbeiten

  • Die Sonne senkt sich vom Himmel sacht, wird eins mit der Glut mit aller Macht.
  • Kuttenberg ist weit und fern, drum bleib ich hier, mein Augenstern.
  • Ich schnapp nach Luft, die Füße wund. Ich bräucht ein Pferd, ich armer Hund.
  • Die Sonn mag Brenn', sie mag auch schein', doch Liebste, du gehst niemals ein.
    • Das war der erste Teil. Nun wird der Stahl wieder erhitzt und der zweite Teil beginnt. (Antwort: Und dann hat er es wieder erhitzt.)
  • Die Sonne versteckt sich hinterm Haus, die Glut wird kalt, das Feuer geht aus.
  • Ersäuf den Fisch, brich ihm den Hals, wirf ihn aufs Deck mit viel Gewalt.
  • Brat den Fisch, der Kopf das Beste – Flossen, Kiemen und all die Reste.